Michael Borge feiert jährlich seine "Senioren-Discothek" >>>
und viele, viele Freunde und Kollegen kommen jedes Jahr zur Feier, um ihrem beliebten "Oldietainer" zu gratulieren.
Hier mein Bildbericht vom 15. Dezember 2008:

Walter's
Fotos: © 2008 by Walter Becher Pressefoto-Berlin
Fotos von Walter Becher (ADDI JET): © 2008 by Swen Bistri
weiter >>>
Nicola Kripylo, 11, sang Country: Mein Pony. Im Febr. 09 wird sie die Deutschland beim
internationalen Kinder-Grand-Prix "Golden Snoflake" in Montenegro vertreten.
"Schmusesänger" Swen Bistri fotografiert hier "seine" Entdeckung Nicola. Er ist ihr Gesangslehrer.
Nicola hatte ihre Sache gut gemacht und bekam von Michael ein kleines Adventsgeschenk in ihren "Cowgirlhut"
Saskia zwischen Michael Borge und Werner Bonfig (li.).
Saskia, 14, sang "KIND" von Werner Bonfig.
Birgit und Werner Bonfig - Die Ehe hält und hält und hält ... Birgit ist nicht die Erste; sie ist Werner s' siebte Ehefrau !!! Sein anderes Hobby ist die Musik:
"na und, da hab' ich viel mehr als nur sieben Titel..."
Bis hier her schön aufgepasst? Na, wer sind die Drei ?
Tanzpartnerin unten "durchjerutscht" ?
"Det ick dit noch erleben darf ..."
Blümchen für Ilse M. Lamberty, Michael s' treueste Seele
Swen Bistri - Henry Valentino entsetzt: Der singt ja 'n Titel, der überhaupt nicht von mir ist ..."
"Na Swenny, baust de dir ooch 'n zweetet Standbeen uff?"
... aber singen kann er auch - UND WIE !!!
Noch "Grüne Jungs"! - Die "EVERGREEN BROTHERS"
Harald Muranka und Norman Ascot:
"wir kam' sojar ins Fersehn ..."
Heike Valentin
Hans Blum (Henry Valentino) und Norman Ascot:
"Wat iss nu? Ick hatte dir 1963 mal 50 Mark jepumpt ..."
zwei alte Freunde freuen sich über dieses Wiedersehen.
"Wieviel zahlen sie mir denn, wenn ich sie jetzt gleich live auf den Sender gebe ...?!"
"Weihnachtsgeschenk? - Erst mal hören, ob es nicht tickt ..."
Walter Becher, nicht mehr NUR als Journalist und Pressefotograf unterwegs!
Jetzt gibt es nach einer jahrzehte- langen Pause wieder öffentliche Auftritte als Sänger ADDI JET
"NACHWUCHS" wird in der Tanzschule Dieter Keller ganz groß geschrieben. Leider mangelt es,
wie überall, an Jungen. Bezeichnenderweise heißt die Nachwuchstruppe
"KELLERKINDER"